Mitmachen
Medienmitteilung

COVID-19: Die SVP-FR will eine sofortige Rückkehr zur Normallage

Die SVP des Kantons Freiburg hat die neuen Ankündigungen des Bundesrats vom Mittwoch, 2. Februar 2022 zur Kenntnis genommen, insbesondere die Ausführungen zu den zwei Varianten, die aus der Krise herausführen sollen und bei den Kantonen in Konsultation gegeben wurden.

Gegenwärtig ist die Gesundheitssituation unter Kontrolle. Die Impfquote ist hoch und die Immunität in der Bevölkerung sehr stark. Und schliesslich scheint die neuste Variante der Krankheit weniger gefährlich für die Gesundheit zu sein. Ausgehend von diesen Tatsachen unterstützt die SVP-FR die vom Bundesrat in die Konsultation gegebene Variante 1, d. h. die sofortige Aufhebung sämtlicher Massnahmen und folglich die Ausserkraftsetzung der COVID-19-Verordnung des Bundes. Wir fordern den Freiburger Staatsrat dazu auf, ebenfalls die Variante 1 zu unterstützen.

Nach zwei Jahren in der aussergewöhnlichen Lage und Opfern der gesamten Gesellschaft wissen die Bürgerinnen und Bürger, wie man sich verhalten muss, um das Virus gemeinsam bekämpfen zu können. Es ist an der Zeit, zu einem normalen Leben zurückzukehren und sämtliche Massnahmen aufzuheben, die unsere Freiheiten einschränken. Die Massnahmen sollen erst wieder ergriffen werden, wenn ein konkretes und erhöhtes Risiko besteht, dass die Spitäler überlastet werden. An diesem Punkt sind wir gegenwärtig aber nicht.

Für die SVP des Kantons Freiburg:

Christophe Blaumann, Kantonalpräsident SVP – FR
Nicolas Kolly, Fraktionschef SVP – FR

Artikel teilen
Themen
Kategorien
#allgemein
über den Autor
Nicolas Kolly
SVP Grossrat (AG)
mehr zum Thema
weiterlesen
Uns unterstützen

Freiburger Kantonalbank
CH70 0076 8300 1612 4520 1

Kontakt

UDC – SVP Fribourg
Secrétariat cantonale
Les Charmilles 74
1623 Semsales

E-Mail : info@udc-fr.ch

Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden