Mitmachen
Referat

Maisession 2020 des Grossen Rates Freiburg

Die Abgeordneten der SVP-Fraktion des Seebezirks informieren nachstehend über einige Geschäfte, welche in der Maisession 2020 im Grossen Rat behandelt wurden.

Aussergewöhnliche Situation wegen COVID

Nachdem der Präsident der SVP-Fraktion die von COVID-19 betroffenen Menschen und diejenigen, die sich unermüdlich für die Behebung der Folgen dieser Pandemie einsetzten, aufrichtig gewürdigt hat, äussert er die Besorgnis der SVP-Fraktion über die Abwesenheit der Kantonsärzte. Das Freiburger Spital HFR spielt in dieser aussergewöhnlichen sanitarischen Periode eine entscheidende Rolle. Um das HFR mit den notwendigen Mitteln auszustatten und die Erwartungen der Bevölkerung zu erfüllen, muss die Direktion für Gesundheit (GSD) klare und kohärente Erklärungen zu den Gründen für diesen Personalwechsel liefern, der zu einem ungünstigen Zeitpunkt stattfand. Zudem empfiehlt die SVP, dass sich alle an der Wiederankurbelung der Wirtschaft beteiligen, vor allem durch den Konsum von lokalen Gütern. Weiter fordert die SVP die sofortige Beendigung der ausserordentlichen Situation im Sinne von Art. 117 der Kantonsverfassung.

Gefängnisplanung 2016-2026

Die SVP unterstützte das Dekret für einen Verpflichtungskredit für die erste Etappe der Gefängnisplanung 2016-2026 über CHF 27,7 Mio. Diese Investition dient der Anpassung des Standortes Bellechasse und umfasst die Erweiterung des Pavillons, den Bau von gesicherten Werkstätten, die Schaffung eines medizinischen Zentrums und eine Renovierung/ Anpassung des Zellentraktes. Die Auswirkungen für unsere Wirtschaft, unsere Umwelt und unser soziales Leben sind beträchtlich.

Der Planungskredit von CHF 1,8 Mio. zur endgültigen Schliessung des Zentralgefängnisses in Freiburg, ist eng gekoppelt mit obigem Dekret und wurde ebenfalls angenommen.

Regionale Verkehrsverbände

Die Gewährung eines Rahmenkredits von CHF 8 Mio. für die Jahre 2020 bis 2023 für Investitionshilfen an regionale Verkehrsverbände wurde genehmigt. Dabei handelt es sich um die Verbände der Agglomeration Freiburg (Avry, Belfaux, Corminboeuf, Düdingen, Freiburg, Givisiez, Granges-Paccot, Marly, Matran, Villars-sur-Glâne) und von Mobul (Bulle, Le Paquier, Morlon, Riaz, Vuadens) – im Wesentlichen der zentrale und südliche Teil des Kantons. Die hier unterzeichnenden Mitglieder der SVP-Fraktion werden es nicht versäumen, bei Gelegenheit darauf hinzuweisen, dass es auch den Seebezirk gibt.

Naturhistorisches Museum, ist das eine Priorität?

Gewährung eines Planungskredits von mehr als CHF 5,5 Mio. für die Verlegung und den Bau des Naturhistorischen Museums an der Route des Arsenaux in Freiburg. Die Gesamtinvestition wird auf CHF 58 Mio. geschätzt. Einzig die Mehrheit der SVP-Fraktion stellt die Höhe der Investitionen im Verhältnis zu den aktuellen Prioritäten infolge Corona-Virus in Frage. Die SVP hat einen Rückweisungsantrag eingereicht mit einer Budgetobergrenze von CHF 30 Mio. Dies hätte auch zu einer Kürzung des Planungskredites geführt. Dieser Antrag wurde von der Mehrheit des Grossen Rates abgelehnt.

Eine parlamentarische Untersuchung, bestehend aus elf Grossräten/innen, wird das Scheitern der Fischzuchtanlage Estavayer-le-lac analysieren, dessen Bau CHF 2,4 Mio kostete. Diese Kommission wird vom SVP-Grossrat Roland Mesot präsidiert.

 

Die vier Grossräte/innen der SVP-Fraktion des Seebezirks: Gilberte Schär, Rudolf Herren, Käthi Thalmann-Bolz und Ueli Johner-Etter

mehr zum Thema
Vernehmlassung
Artikel teilen
28.11.2020
Réponse de l’UDC du Canton de Fribourg concernant la consultation sur l’avant-projet de loi sur l’aide au... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
20.11.2020, von Achim Schneuwly
Die November-Session des Grossrats wurde im Forum Fribourg abgehalten. Die Session wurde wegen Covid 19 verkürzt nur... mehr lesen
Referat
Artikel teilen
23.10.2020, von Nicolas Kolly
Die Session des Grossrats wurde im FORUM Fribourg abgehalten. Wichtiges Geschäft dieser Session: Der Plan zur Wiederankurbelung... mehr lesen
weiterlesen
Uns unterstützen

CCP 17-3541-3
CH76 0900 0000 1700 3541 2

Kontakt

UDC – SVP Fribourg
Secrétariat cantonale
Route d'Essert 51
1733 Treyvaux

E-Mail : info@udc-fr.ch

Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden