Mitmachen
Referat

NEUJAHRSANSPRACHE 2022-2023 UNSERES KANTONALPRÄSIDENTEN CHRISTOPHE BLAUMANN

2023 steht bereits vor der Tür – nutzen wir die Gelegenheit für einen kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr, der naturgemäss nicht vollständig sein kann.

Liebe Mitglieder und Freunde der SVP,

Die SVP konnte zahlreiche Erfolge feiern und wichtige Abstimmungen gewinnen, zum Wohle der Schweiz und ihrer Bevölkerung, vom Mediengesetz im Februar über die klare Ablehnung der gefährlichen Massentierhaltungsinitiative bis zur Sicherung der AHV.

Die glänzende Wahl von Albert Rösti in den Bundesrat ist noch ganz frisch. Mit der Übernahme des Eidgenössischen Departements für Umwelt, Verkehr, Energie und Kommunikation (UVEK) besetzt die SVP ein weiteres Schlüsseldepartement. Wir können endlich vorwärts machen und vernünftige Lösungen für die Energiekrise anstreben.

Kommen wir nun zum Kanton Freiburg: Wir beglückwünschen alle Gewählten in der Exekutive, der Legislative oder der Judikative zur Arbeit, die sie zugunsten unseres Kantons, der Justiz und unserer Gemeinden geleistet haben.

Last but not least: Unser kantonaler Vizepräsident Adrian Bruegger wurde zum Vizepräsidenten des Grossrats ernannt.

Die Basisarbeit ist und bleibt im Hinblick auf die kommenden Herausforderungen wichtig, sei es nun auf Bundesebene oder auf kantonaler Ebene: Wir wollen unseren zweiten Sitz im Nationalrat zurückerobern. Dieses Ziel streben wir mit unseren Kandidatinnen und Kandidaten an, und wir werden es erreichen!

Mit demselben Elan, mit dem wir 2021 auf kantonaler Ebene erfolgreich waren, müssen wir alles in die Waagschale werfen, um einen Linksrutsch in der nächsten Legislatur zu verhindern.

Wollen ist gut, handeln ist besser. Überzeugt sein, um überzeugend zu wirken. Diesen Slogan wiederhole ich von Jahr zu Jahr immer wieder, und angesichts des gefährlichen, neuen Klimaschutzgesetzes macht er noch mehr Sinn. Unser Referendum muss unbedingt Zustandekommen, damit das Volk sich äussern kann. Es bleibt noch Zeit, zu unterschreiben und Unterschriften zu sammeln.

Nicht nur für unsere Freiheit und für unsere Sicherheit, sondern auch im Hinblick auf das Ziel, dass alle Bürgerinnen und Bürger über eine ausreichende Kaufkraft verfügen, müssen wir dafür sorgen, dass unsere drei Grundwerte weiterhin Bestand haben: Demokratie, Souveränität des Volks und unsere Unabhängigkeit gegenüber der EU.

Im Namen der SVP Freiburg danke ich Ihnen nochmals für Ihr gegenwärtiges und zukünftiges, geschätztes Engagement zugunsten unserer Gemeinden und Regionen, unseres Kantons, der Schweiz und unserer Partei!

Liebe Mitglieder und Freunde, ich wünsche Ihnen und Ihren Angehörigen viel Glück und Freude im neuen Jahr!

Prosit und es guets Nöis!

SVP des Kantons Freiburg
Christophe Blaumann, Kantonalpräsident

Artikel teilen
Kategorien
über den Autor
SVP Präsident (FR)
mehr zum Thema
Medienmitteilung
Artikel teilen
03.02.2022, von Nicolas Kolly
Die SVP des Kantons Freiburg hat die neuen Ankündigungen des Bundesrats vom Mittwoch, 2. Februar 2022 zur... mehr lesen
Medienmitteilung
Artikel teilen
01.12.2021
Sie entschieden, die bürgerliche Mehrheit im Staatsrat beizubehalten, mit der Wahl aller 5 Vertretern des Freiburger Bündnisses. mehr lesen
weiterlesen
Uns unterstützen

Freiburger Kantonalbank
CH70 0076 8300 1612 4520 1

Kontakt

UDC – SVP Fribourg
Secrétariat cantonale
Les Charmilles 74
1623 Semsales

E-Mail : info@udc-fr.ch

Social Media
Besuchen Sie uns bei:

Diese Seite teilen

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten und Zugriffe auf unsere Webseite analysieren zu können. Ausserdem geben wir Informationen zur Nutzung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen
Ich bin einverstanden